HENRIKE FRANZ

BIOGRAFIE

1969 geboren in NRW/Köln
1988/89 Auslandsaufenthalt in Kanada/USA
1989/90 Studium ev. Theologie in Bonn
1994-99 Studium der Freien Bildenden Kunst an der Akademie
der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz
Schwerpunkt Zeichnung und Holzbildhauerei
mehrmalige Arbeitsaufenthalte auf den Lofoten und Nordnorwegen
1999-2001 Meisterschülerin bei Adam Löffler
seit 2002 freischaffende Künstlerin
Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler
lebt und arbeitet heute in Erlangen und Bad Münster am Stein

kontinuierliche Ausstellungstätigkeit in diversen Gruppen- und Einzelausstellungen
Ihr künstlerischer Schaffensschwerpunkt ist Zeichnung, Grafik und Wand-Installation.

Auszeichnungen und öffentliche Sammlungen:

Grafische Sammlung der Bundesministerien in Berlin,
Sammlung der Stadt Ingelheim, des Landes Rheinland-Pfalz,
des Levitan-Museums Russland, des Landtages Rheinland-Pfalz,
des Kunstvereins Kronach, des Kunstmuseums Erlangen, der Stadt Bayreuth

2010 Kunstpreis der VR-Bank Erlangen-Höchststadt
2012 Kunstpreis Portraitzeichnen Kulturstiftung Mainz-Bingen
2019 Auszeichnung für einen Evangeliarentwurf, Bistum Münster

Teilnahme an Symposien/Artist in Residenz in Norwegen, Italien,
Russland, Moldawien und Dänemark

Aussstellungen

2020 „H20-Kunstpreis Landkreis Haßberge“ Schloss Oberschwappbach, Oberschwappbach
„Septett“ Galerie Triceptos, Amberg
„online-Galerie“ BBK Rheinland-Pfalz
„Sieg über den Krieg/Erinnerungen“ online Ausstellung Kunstverein Erlangen/Wladimir RUS
„Print bienale“online Ausstellung Türkei
„ #hinterGlas“ mit Theresia Matthes(E), Atelierhaus Thalermühle im Kunstverein Erlangen
„innere Räume“ Neue Galerie, Kunstverein Erlangen
„berührtes Land“ Bauerngerätemuseum Ingolstadt, BBK Oberbayern & Ingolstadt eV

2019 „Kunstaustausch China-Franken“ Peking-Dhalia, China
„druckFest“ Galerie BBK Rheinlandpfalz, Mainz
„Werkschau Gruppe plus“ Schloss Almoshof, Nürnberg
„Kunstaustausch China-Franken“ Kunstmuseum Erlangen, Villa Dessauer Bamberg,
Reitbahn Ansbach
„geSchichten“ Neue Galerie, Kunstverein Erlangen
„Die Wände schauen zurück“ plan.d. Produzentengalerie, Düsseldorf
„Jahresausstellung“ Kunstverein Bayreuth, Eremitage, Bayreuth
„8.internationales Fine Art Festival“ Kranj, Slowenien
„SchlossRaum Körper“ Schloss Ratibor, Roth
„Evangeliar“ Franz Hitze-Haus, Bistum Münster

2018 „Regionalreflexionen“ Kunstpreis Haßberge, Schloss Oberschwappach
„Spiegelungen“ Neue Galerie, Kunstverein Erlangen
„Jahresausstellung“ Kunstverein Bayreuth, Eremitage, Bayreuth
„Viaje“ (E) Städtische Galerie Arcos, Andalusien, Spanien

2017 „Reform-a(r)t-ion“ Künstlerbahnhof Ebernburg, Bad Kreuznach
„Dibujos“ (E) Städtisches Museum Ubrique, Andalusien, Spanien
„Tatort Atelier“ BBK Nürnberg, Atelier Gerlinde Pfistner

2016 „Grund genug“ (E) Kahnweilerhaus, Rockenhausen
„Werkschau“ Stadtgalerie Speichar, Chomotov, Tschechien
„Invasion.2“ mit Wicky Reindl(E), Galerie plan.d., Düsseldorf
„Anderland“ BBK Rheinland-Pfalz, Worms2015 „Ansichtssache“ BBK Rheinland-Pfalz, Kunsthaus Frankenthal
„Traum@“ Neue Galerie, Kunstverein Erlangen

2014 „exposition artistique“ Maison international, Rennes, Frankreich
Symposium und Ausstellung, Levithan Museum, Wladimir, Russland
„Grund“ (E) Neue Galerie, Kunstverein Erlangen
„Winterausstellung“ Installation mit Wicky Reindl, Kunstpalais, Erlangen